Trainingsort und Trainingszeiten

unser Training, Gymnastik, Übungsstunden, Schwimmkurse und Freizeit schwimmen finden in der Schwimmhalle  auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei Enkenbach Birkenstraße 107   statt

links dirk ellenberger u. doris seeger /recht marlies fieguth

Wettkampfmannschaften werden von Frau Marlies Fieguth und Herrn Thomas Böckly trainiert. Sprungtraining und Gymnastik leiten unsere Nachwuchstrainer.  Nachwuchsschwimmer werden von Marlies Fieguth, Lena Jeschek ,Laura Lorenz und Thomas Böckly  ausgebildet. Lena Jeschek erhält von erfahrenen Schwimmern aus unseren Reihen tatkräftige Unterstützung.

Aufsicht beim Senioren- und Freizeit-

schwimmen leisten Marlies Fieguth.

Übungsstundenangebot

Abteilungsleiter: Marlies Fieguth, Tel. 0 63 03/80 73                                                                           Mail: marliesfieguth@freenet.de


Trainingszeiten:
Montag       18.00-19.30 Uhr    Wettkampfmannschaft I und II, Masters u. Triathleten
                  19.00-20.00 Uhr    Freizeitschwimmer Erwachsene


Mittwoch    18.00-19.30 Uhr    Nachwuchsschwimmer
                  18.00-19.30 Uhr    Wettkampfmannschaft I und II, Masters u. Triathleten
           
                  19.30-20.00 Uhr    Wasserspringen (nach Vereinb.)
                  19.30-21.00 Uhr    Freizeitschwimmer Erwachsen


Freitag       15.15-16.00 Uhr     Schwimmkurs A, Aufbaukurs A
                  16.00-16.45 Uhr     Schwimmkurs B, Aufbaukurs B
                  17.00-17.45 Uhr     Schwimmschule Gr. 1 - 3
                  17.00-17.45 Uhr     Judoraum Bepo    Gymnastik für Wettkampf-  und                                                       Nachwuchsschwimmer
                                                                                                        
                  17.45-19.00 Uhr     Nachwuchsschwimmer
                  17.45-19.00 Uhr     Wettkampfmannschaft I und II
                                               und Masters
                  19.00-19.30 Uhr     Wasserspringen (nach Vereinb.)


Samstag     14.00-15.30 Uhr     Kraftraum Bepo    Wettkampfmannschaft I und II
                                              und Masters (nach Vereinb.)


Für Schwimm- und Aufbaukurse ist eine Anmeldung erforderlich!

Schwimmen - Training für den ganzen Körper

Der Ursprung des modernen Schwimmsports liegt in England. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland zahlreiche Schwimmbegeisterte. Durch den Auftrieb des Wassers hat man das Gefühl, ganz leicht durch das Wasser zu gleiten - im Wasser ist unser Körpergewicht um zehn Prozent niedriger. Vor allem Menschen mit Übergewicht oder Gelenkproblemen profitieren davon. Denn Gelenke und Knochen werden kaum belastet.     

Was bewirkt Schwimmen?

Schwimmen trainiert den gesamten Körper, vor allem die Muskeln an Armen, Schultern, Beinen und am Rücken. Der hydrostatische Druck wirkt zudem auf das oberflächliche Blutgefäßsystem und hilft gegen niedrigen Blutdruck. Besonders für Asthmatiker ist der Wassersport geeignet: Das kontrollierte Atmen kräftigt nämlich auch die Atemmuskulatur.